• Badarmaturen auf Rechnung bestellen

    Der Kauf von neuen Badarmaturen ist immer eine Qual. Es gibt so viele verschiedene Stile, Formen und Größen, dass es schwer sein kann, zu wissen, wo man anfangen soll. Ob Sie nun eine Toilette oder eine Dusche brauchen, die Möglichkeiten sind endlos. Vielleicht haben Sie das Gefühl, dass Sie in diesem Meer der Auswahl völlig verloren sind. Aber keine Sorge! Wir sind für Sie da.

    Badarmaturen auf Rechnung: Top-Tipps für den Kauf von Badezimmerarmaturen

    Ein Leitfaden über die Eigenschaften, die Sie kennen müssen. Hier bei Kauf auf Rechnung Expert finden Sie alle Informationen, die Sie brauchen, um eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen. Unser Leitfaden hilft Ihnen, herauszufinden, welche Merkmale beim Kauf von Armaturen, Duschen und Toiletten am wichtigsten sind. Begleiten Sie uns auf dieser Suche nach Wissen, und unser Leitfaden wird Sie durch alles führen, was es über Badezimmer und deren Ausstattung zu wissen gibt, und Ihnen helfen, bei jedem Kauf eine fundierte Entscheidung zu treffen! Beginnen wir mit den Wasserhähnen: Wir wissen, was Sie jetzt denken: Es gibt so viele verschiedene Arten von Armaturen, dass die Auswahl schwer fallen kann. Es stimmt, es gibt tonnenweise davon. Aber keine Sorge, wir haben die ganze Arbeit für Sie gemacht und die Auswahl auf drei Arten eingegrenzt: Einhebelmischer, Zweigriffmischer oder ausziehbare Armaturen. Ein-Griff-Hähne: Sie sind die erste Wahl, wenn Sie ein Standard-Waschbecken haben und Ihr altes durch ein neues ersetzen möchten. Ein Einhebelmischer ist elegant und stilvoll, bietet aber nur eine einzige Einstellung, was bedeutet, dass er nicht unbedingt die beste Wahl für eine Küche ist, in der zu verschiedenen Tageszeiten unterschiedliche Wassertemperaturen benötigt werden (z. B. wenn Sie gerade kochen). Wasserhähne mit zwei Griffen: Mit einer Zweigriffarmatur haben Sie mehr Kontrolle über den Wasserverbrauch in Ihrer Küche oder Ihrem Bad. Sie sind ideal für Haushalte, in denen mehrere Personen im Laufe des Tages das Wasser für verschiedene Aufgaben nutzen, z. B. zum Kochen oder für die morgendlichen Vorbereitungen (und doppelte Waschbecken bedeuten doppeltes Warmwasser!). In der Regel ist eine Seite als kalt und die andere Seite als heiß gekennzeichnet - was nicht unbedingt gut ist, wenn man einfach zwischen beiden wechseln möchte, ohne etwas anderes an der Spüle zu ändern. Ausziehbarer Wasserhahn: Bei dieser Art von Wasserhahn haben Sie mehr Kontrolle darüber, woher das Wasser kommt, denn er lässt sich herausziehen.

    Badarmaturen auf Rechnung: Was sind die wichtigsten Merkmale, die beim Kauf von Wasserhähnen zu beachten sind?

    Sie sollten die Art des Wasserflusses kennen, die Sie für Ihren Wasserhahn wünschen. Der Wasserfall ist zum Beispiel eine beliebte Wahl, weil er ein luftiges, entspanntes Gefühl im Badezimmer erzeugt. Handarmaturen sind perfekt für enge Räume, da sie leicht zu bewegen sind und nicht viel Platz benötigen. Überlegen Sie auch, wo Sie Ihren neuen Wasserhahn verwenden werden - wenn er in der Küche oder im Freien eingesetzt wird, brauchen Sie vielleicht etwas Stärkeres als im Badezimmer.

    Badarmaturen auf Rechnung: Welche Art von Wasserhahn ist die beste für Sie?

    Hier fängt alles an. Für welche Art von Armatur Sie sich entscheiden, hängt von der Größe und Form Ihres Waschbeckens sowie von der Gestaltung Ihres Badezimmers ab. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Optionen:
    • Griffarmaturen
    • Handtuchhalter
    • Wandarmaturen
    • ausziehbare Brausen
    Wenn Sie ein klassisches Design suchen, sollten Sie sich für eine Griffarmatur entscheiden. Sie sind vielleicht nicht die praktischste Wahl, weil sie mehr Platz benötigen, aber sie werden nie aus der Mode kommen. Handtuchhalter haben ebenfalls eine traditionelle Ausstrahlung und sind perfekt für kleinere Waschbecken. Wandmontierte Wasserhähne sind am besten geeignet, wenn Sie in der Nähe Ihres Waschbeckens weder Unordnung noch Griffe haben möchten. Und schließlich sind herausziehbare Brausen perfekt, wenn Sie sich gerne im Sitzen auf der Toilette (oder sonst wo) waschen.

    Badarmaturen auf Rechnung: Einhebelmischer Wasserhähne

    Wenn Sie auf der Suche nach einer Armatur für Ihre Küche oder Ihr Badezimmer sind, dann sollten Sie eine Einhebelmischbatterie in Betracht ziehen. Diese sind eine gute Wahl, da sie vielseitig einsetzbar und einfach zu bedienen sind. Einhebelmischbatterien sind so konzipiert, dass sie das Beste aus beiden Welten bieten, wenn es um den Wasserdruck geht. Sie können zwischen zwei verschiedenen Ausführungen wählen, je nachdem, was Sie bevorzugen: hoher oder niedriger Druck. Außerdem bieten sie eine große Auswahl an Durchflussmengen, so dass Sie die perfekte Lösung für Ihre Bedürfnisse finden können. Ein weiterer Vorteil dieser Wasserhähne ist, dass sie so einfach zu bedienen sind - ein einziger Wasserhahn reicht aus, um die Arbeit zu erledigen! Das macht sie perfekt für jedes Haus, egal wie groß oder klein es ist. Bei diesen Armaturen wissen Sie immer genau, was als Nächstes passiert, denn die Funktion jedes Hebels ist direkt auf dem Gerät aufgedruckt. Ein weiterer Vorteil der Einhebelmischer ist ihre lange Lebensdauer. Sie sind aus langlebigen Materialien wie massivem Messing und rostfreiem Stahl gefertigt, was bedeutet, dass sie nicht schon nach ein paar Monaten auseinanderfallen, wie es bei anderen Armaturen der Fall ist!

    Zwei-Griff-Armatur vs. Ein-Griff-Armatur

    Wir haben festgestellt, dass es beim Kauf von Badarmaturen viele verschiedene Möglichkeiten gibt. Aber was ist der Unterschied zwischen einer Zwei-Griff-Armatur und einer Ein-Griff-Armatur? Bei einer Zweigriffarmatur können Sie das Wasser mit zwei separaten Griffen ein- und ausschalten, während eine Eingriffarmatur nur einen Griff hat. Das mag wie ein kleines Detail erscheinen, aber es kann einen großen Unterschied in Ihrem Badezimmer und in Ihrem Leben ausmachen. Ein Beispiel: Wenn Sie die Toilette benutzen müssen, während jemand anderes duscht, können Sie das Wasser mit einem Griff abstellen. Menschen, die gerne zwei Duschen gleichzeitig benutzen, bevorzugen diese Art von Armaturen, und umgekehrt diejenigen, die sich ungern einen Raum mit anderen teilen. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, Ihren Raum zu teilen, dann empfehlen wir Ihnen, sich für eine Einhebelarmatur zu entscheiden, damit es weniger Verwirrung gibt, wenn Sie versuchen, von A nach B zu kommen.

    Badarmaturen auf Rechnung: Welche Art von Dusche brauchen Sie?

    Eine Dusche kann eine wunderbare Art des Badens sein, bei der sich die Muskeln entspannen und der Blutdruck sinkt. Allerdings sind sie oft teuer in der Installation und schwierig in der Wartung. Das liegt daran, dass sie eine Menge Klempnerarbeiten und Abdichtungen erfordern. Bei der Installation müssen Sie darauf achten, dass die Fliesen oder die Oberfläche Ihres Duschraums nicht beschädigt werden, so dass die Installation sehr zeitaufwändig sein kann. Es gibt zwei Haupttypen von Duschen: eine fest installierte Kopfbrause und eine Handbrause. Fest installierte Kopfbrausen werden an einer Stelle angebracht und haben in der Regel einen Auslauf, der das Wasser von oben abgibt, während Sie darunter stehen. Handbrausen hingegen sind völlig unabhängig von der Wand, das heißt, sie können überall angebracht werden - sogar im Freien! Sie sind in der Regel billiger und einfacher zu installieren als fest installierte Duschen, liefern aber möglicherweise nicht so viel Wasser auf einmal.

    Badarmaturen auf Rechnung: Welche Art von Toilette benötigen Sie?

    Welche Art von Toilette die richtige ist, hängt von Ihren räumlichen Gegebenheiten, Ihrem Lebensstil und Ihren persönlichen Vorlieben ab. Es gibt drei Haupttypen von Toiletten, die Sie in Betracht ziehen sollten:
    • Wandtoiletten: Diese Toiletten werden an der Wand montiert. Sie benötigen eine kleinere Grundfläche und können in Räumen installiert werden, in die andere Arten von Toiletten nicht passen.
    • Bodentoilette: Diese Toiletten werden direkt auf dem Boden installiert. Sie verfügen in der Regel über ein stärkeres Spülsystem und breitere Sitze als wandmontierte Toiletten.
    • Kombi-WC: Diese Toiletten vereinen eine Wand- und eine Bodentoilette in einem einzigen Becken. Diese Art von Toilette eignet sich am besten für Wohnungen mit wenig Platz oder für Familien mit Kindern, da sie die Vorteile beider Systeme in sich vereint und sich an jeder beliebigen Stelle im Bad aufstellen lässt.

    Toilette Typ A (mit niedriger Spülung)

    Eine Toilette des Typs A (mit niedriger Spülung) ist eine großartige, wassersparende Option für Ihr Badezimmer. Im Vergleich zu einer normalen Toilette sparen Sie mit diesem Modell jährlich mehr als 10.000 Liter Wasser. Die besten WC-Typen sind nicht nur wassersparend, sondern sehen auch elegant und modern aus. Wenn Sie auf der Suche nach einer hochwertigen Toilette mit niedriger Spülung sind, dann ist dieser Typ die beste Wahl für Sie!

    Toilette Typ B (hohe Spülung)

    Eine Standardtoilette hat in der Regel eine Kapazität von 1,6 Gallonen pro Spülung (gpf). Dies ist der gängigste Toilettentyp und eignet sich für viele private Badezimmer. Wenn Sie ein kleineres Haus haben oder in einer Gegend mit Wasserbeschränkungen leben, könnte dies die perfekte Lösung für Sie sein. Die Größe, die Form und das Gewicht einer Toilette spielen eine Rolle bei den Kosten für Ihre Einrichtung. Die Form und Größe Ihres Badezimmers bestimmen auch, welche Art von Toilette am besten in Ihren Raum passt. Wenn Sie jedoch Wasser sparen wollen, sollten Sie in eine Toilette mit hoher Wasserspülung investieren, die eine Kapazität von 2 gpf oder mehr hat (so genannte "Typ-B-Toiletten"). Diese Toiletten mit hoher Spülleistung sind auch teurer, weil sie mehr Material und Technik erfordern als herkömmliche Toiletten. Sie können den Wasserverbrauch im Vergleich zu ihren Pendants mit geringerer Spülleistung um bis zu 20 Prozent senken. Denken Sie daran, dass diese Toiletten mit hoher Spülleistung für viele Haushalte aufgrund der höheren Installationskosten nicht in Frage kommen.

    Warum ist der Kauf auf Rechnung so beliebt?

    Die wichtigsten Vorteile des Kaufs auf Rechnung sind die Einfachheit und die Möglichkeit, die Produkte auszuprobieren. Das ist auch bei Badarmaturen wichtig, denn sie sollen ja perfekt passen. Um Probleme beim Einbau zu vermeiden, sollten Sie die Armaturen vor dem Kauf richtig ausmessen lassen. Auf diese Weise passen sie perfekt und befinden sich genau dort, wo sie sein sollen, wenn es an die Installation geht. Außerdem gefällt den Kunden, dass sie bei der Zahlung auf Rechnung keine Bankdaten oder Kreditkartennummern benötigen.
Exit mobile version