• Bügelbretter auf Rechnung bestellen

    Saubere Bekleidung, die zudem sorgfältig gebügelt wurde, hinterlässt bei jedem Mensch einen Eindruck von Zuverlässigkeit. In der heutigen Zeit sind viele Textilien bügelfrei. Um die Restmenge an zu bügelnden Stoffen schnell und einfach glätten zu können, wird ein Bügelbrett und ein Bügeleisen benötigt. Nicht immer sind einfach glattgezogene Stoffe im Beruf und Alltag ausreichend.

    Bügeltische & Bügelbretter mit kauf auf Rechnung

    Wo liegen die Unterschiede bei verschiedenen Bügelbrettern? Die größte Unterscheidung bei aktuellen Bügelbrettern liegt in der Kombination zum eingesetzten Bügeleisen. Trocken- und Dampfbügeleisen sind der Standard. Eine Dampfbügelstation ist die nächste Steigerung. Den Abschluss bildet ein festes System aus Bügeleisen und Bügelbrett.

    Das Bügelbrett für ein Standardbügeleisen

    Selbst die preiswertesten Bügelbretter sollten schon über eine verstellbare Arbeitshöhe verfügen. Nicht jeder Mensch ist gleich groß und nicht jeder bügelt im Stehen. Stufenlos oder in bis zu 7 Schritten stellt sich das Bügelbrett mit gekreuzten Beinen aus Metall auf. Ein unter dem Brett vorhandener Arretierungshebel hält oder löst die gewählte Höhe. Über diesen Hebel wird das Brett am Ende der Arbeit auch ganz flach zusammengefaltet, so dass es schmal weggestellt werden kann.

    Der innere feste Kern eines Bügelbrettes besteht aus einer perforierten Platte, die mit einer Polsterung und einem temperaturbeständigen Stoff bezogen wurde. Durch die vorhandene Perforierung entweicht die überschüssige Feuchtigkeit, die von einem Dampfbügeleisen erzeugt wird. Selbst ohne Dampfaustritt entwickelt sich immer eine geringe Menge an Feuchtigkeit, die ohne Abzug im Laufe der Zeit zur Schimmelbildung neigt.

    Viele Bügelbretter verfügen über eine Kabelhalterung und eine Bügeleisenablage. So kann z. B. während des Bügelns mit Dampf das Bügeleisen leicht schräg und umsturzsicher in der Halterung abgesetzt werden. Der Dampf wird automatisch unterbrochen und nicht verschwendet (Dauerfunktion in der Regel nur im Betrieb auf der Bügelsohle). Ein Kontakt der heißen Bügeleisensohle mit dem Stromkabel bleibt ebenfalls ausgeschlossen.

    Das Bügelbrett für eine Dampfbügelstation

    Bei diesen Bügelbrettern ändert sich hauptsächlich die Abstellfläche für das Bügeleisen. Die Dampfbügelstation besteht aus einem großen Wasserbehälter zur Dampferzeugung und einem vergleichsweise kleinen Bügeleisen. Zwischen beiden Elementen verläuft eine Kabelverbindung. Da der große Wasserbehälter gerade stehen muss und nur das kleine Handstück bewegt wird, gibt es am Ende der Bügelbretter eine gerade, deutlich größere Abstellfläche. Eine kleine umlaufende Erhebung schützt den Behälter vor dem Verrutschen.

    Die Dampfbügelstationen werden in der Regel für ein größeres Bügelaufkommen genutzt. So sind oft an diesen Bügeltischen und Bügelbrettern auf Rechnung Wäscheablagen zusätzlich vorgesehen. Trotzdem gelten auch hier alle anderen Vorzüge der Bügelbretter für Standardbügeleisen.

    Das Bügelbrett als Dampfbügelstation

    Hier ist direkt im Untergestell des Bügelbrettes ein großer Wassertank mit allen Funktionen integriert, die über das Handstück auf die Bügelwäsche gelangen. Ein Gebläsesystem innerhalb des Brettes erleichtert extra den Vorgang bei unterschiedlich schwierig zu glättenden Stoffen. Wer wirklich viel Bügelwäsche mit unterschiedlichsten Materialien zu bewältigen hat, kann sich auf eine Stofferkennung mit entsprechender Dampferzeugung freuen.

    Jede Art von Bügelbrett verläuft zu einer Seite hin verjüngend aus, so dass Hemden und Blusen besonders gut auf der Vorderseite geglättet werden können. Je nach Typ des Bügelbrettes besitzt es eine Breite von 30 bis 50 cm, eine Länge von 115 bis 155 cm und eine regulierbare Arbeitshöhe. Bezüge sind austauschbar. Sie verfügen z. T. über eine innere Gegenbeschichtung, die sowohl die Hitze als auch den Dampf reflektieren und dadurch zu noch besseren Ergebnissen führen.