• Cakepop, Crêpes und Cupcake-Maker auf Rechnung

    Die kleinen Kuchen für zwischendurch werden immer beliebter, weil sich diese Mini-Naschereien mit einem Cakepop-, Crêpes- und Cupcake-Maker auf Rechnung so einfach zubereiten lassen.

    Wozu dient der Cakepop-, Crêpes-, Donut- und Cupcake-Maker?

    Er bereitet leckere Donuts, Crêpes und Cupcakes zu. Die Cakepops sind kleine Küchlein auf einem Stiel, die man beim Laufen essen kann. Oft sind es Kuchenbrösel in einer Mischung mit Frischkäse oder Frosting. Du steckst sie auf einen Stiel und überziehst sie mit Zuckerguss. Die Dekoration kann aber auch Schokolade sein. Die Zubereitung gelingt mit dem Cakepop-, Crêpes- und Cupcake-Maker auf Rechnung denkbar einfach:

     

    #1: Mache aus einem Kuchenteig Brösel.
    #2: Vermenge diese mit Zuckerguss oder Schokolade. Für einen herberen Geschmack nimmst du Frischkäse.
    #3: Forme aus der Masse eine Kugel. In diese steckst du einen Lollistiel hinein.
    #4: Warte auf das Verfestigen der Masse.
    #5: Übergieße nun die Kugel entweder mit Zuckerguss oder mit geschmolzener Schokolade. Du kannst sie auch eintauchen.
    #6: Am Ende kannst du die Kugel dekorieren, wie es dir gefällt.

     

     

    Das wäre die Variante von Hand. Für all diese Schritte kannst du auch den praktischen Cake-Pop-Maker und Donut-Maker auf Rechnung nutzen.

    Cakepop-, Crêpes- und Cupcake-Maker per Rechnung für den großen Backspaß

    Das Dekorieren macht beim Herstellen von Cakepops  den meisten Spaß. Lass deine Kinder dabei helfen. Sie können ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Eine Möglichkeit der Vorlage wäre das Krümelmonster der Sesamstraße, eine andere die kleine Hello-Kitty-Katze. Wenn ihr Cakepops in solchen Formen herstellt, müssen diese nicht einmal kugelrund sein. Es gibt für  Cupcakes auch Ausstechformen für viele lustige Figuren. Auf einer Party sind diese kleinen Naschereien unglaublich beliebt!

    Wie funktioniert eigentlich ein Cake-Pop-Maker, Crêpes-Maker und Donut-Maker ?

    Das Gerät besteht aus einer Heizeinheit, einem Einsatz mit klappbarem Deckel und aus Formen für Cakepops. Es können je nach Ausführung rund 6 bis 14 Vertiefungen sein. Dort füllst du deine Brösel oder den Teig und sonstige Zutaten ein. Es genügt nun, den Deckel zu schließen und den Cakepop-, Crêpes- und Donut-Makers einzuschalten. Wenn du Teig verwendet hast, wird dieser nun erhitzt, wodurch er sich in den Vertiefungen ausbreitet. Nach rund fünf Minuten ist der Vorgang beendet. Du kannst nun deine Cakepops, Crêpes oder Cupcakes herausnehmen und dekorieren.

     

     

    Der Cake-Pop-Maker, Crêpes-Maker und Donut-Maker  hat einen wechselbaren Einsatz, damit du unterschiedliche Mengen zubereiten und auch schnell hintereinander backen kannst. Für  Cupcakes gibt es natürlich verschiedene Einsätze. Zu den praktischen Features gehören ein Überhitzungsschutz, Anti-Rutsch-Füße und eine Einrastfunktion. Damit gelingt dir dein Backen bequem und unfallfrei. Eine Leuchte zeigt dir wie beim Backofen an, wann die richtige Temperatur erreicht ist.

    Zubehör beim Cakepop-, Crêpes- und Cupcake-Maker auf Rechnung

    Zum Lieferumfang gehören in der Regel die Stäbchen für das Anrichten deiner Küchlein. Nachdem du die Klappe geöffnet hast, kannst du sie einfach in die Cakepops stecken. Ein weiteres Zubehörteil ist ein schmaler Wender aus hitzebeständigem Material wie Nylon oder Silikon, der den Einsatz nicht zerkratzt. Übrigens gibt es auch sehr preiswerte Cakepop-, Crêpes- und Cupcake-Maker mit hochwertigen Extras :

    Bei Cake-Pop-Maker von: Bestron ASW238, Ro­sen­stein & Söhne NX6920, Melissa 16250072, Silva-Homeline Donuts-Waffel-Cake-Pop Maker, Bestron DCPM12, Russell Hobbs Fiesta.

    Bei Donut-Maker von : Steba CM 3, Bestron ADM218SD, Kalorik NYC Do­nut­ma­ker TKG DNM 1002, Cla­tro­nic DM 3495, Kalorik Gu­gel­hupf-Maker, Melissa 16250072.

    Bei Crêpes-Maker von : Tefal Crêpe-Maker XL, Bomann CM 2221, Caso Design Crêpes-Maker CM 1300, Gadgy Crêpes Maker, Princess 492227, Severin Crêpes Maker CM 2198.

    (Quelle — Test Cake-Pop-Maker-Vergleich ) Dazu gehören unter anderem die Antihaftbeschichtung und wärmeisolierende Griffe.