• Frontlader oder Toplader Waschmaschine?

    Wenn es um den Kauf einer neuen Waschmaschine geht, stellt sich die Frage, ob es ein Frontlader oder ein Toplader sein soll. Sie erhalten bei uns beide Varianten egal ob das AEG, SIEMENS, LG, Samsung, GORENJE, BOSCH, BAUKNECHT, BEKO, Haier, Miele oder Amica auf Rechnung ist.

    Hauptunterschied zwischen Frontladern und Topladern

    Frontlader werden von vorn (an der Front) befüllt, Toplader von oben. Dadurch entstehen weitere Unterschiede für die Aufstellung und die Optik. Für den Frontlader ist das vordere runde Bullauge typisch, während Toplader oben eine Klappe zum Befüllen haben. Dadurch sind sie nicht unterbaubar. Allerdings sind sie in der Regel schmaler als Frontlader und passen daher in kleinere Bäder.

    Waschmaschine: Frontlader oder Toplader?

    Der Unterschied in der Breite ist sogar erheblich: Frontlader-Waschmaschinen sind mit geringen bauartlichen Abweichungen um 60 cm breit, bei Topladern sind es dagegen nur rund 40 cm.

     

     

    Die geringere Breite von Topladern beeinflusst natürlich ihr Fassungsvermögen, es ist geringer als bei Frontladern. Daher schaffen eher Singles, Paare und sehr kleine Familien einen Toplader auf Rechnung an, während sich größere Familien in der Regel für den Frontlader entscheiden. Toplader laufen übrigens durch die kleinere Trommel etwas ruhiger.

    Frontlader auf Rechnung kaufen

    Es gibt auch kleine Frontlader mit einem Fassungsvermögen ähnlich wie beim Toplader, die dennoch bei Paaren, Minifamilien und Singles begehrt sind. Das liegt daran, dass die sehr viel häufiger produzierten Frontlader von den Herstellern umfangreicher entwickelt und mit vielfältigeren Programmen ausgestattet werden. Der Funktionsumfang von Topladern ist hingegen wesentlich begrenzter.

    Die Öffnung von Frontladern erlaubt zudem viele Aufstellvarianten. Sie können frei im Raum stehen, aber auch ein- oder untergebaut werden. Der Waschturmbau funktioniert nur mit einem Frontlader. Dabei werden die Maschine und der Trockner übereinandergestapelt. Die Oberseite eines Frontladers lässt sich überdies als Abstellfläche nutzen. Durch den großen Programm- und Funktionsumfang kann sehr spezielle Wäsche darin gereinigt werden, so auch Seide oder aber sehr stark verschmutzte Sportwäsche.

    Toplader können hierbei an ihre Grenzen stoßen. Nicht zuletzt ist die Modellauswahl bei Frontladern riesig. Jeder Haushalt findet die für sich passende Maschine. Die große Modellauswahl und das riesige Angebot führen gleichzeitig dazu, dass es zu Frontladern zahllose Tests und Kundenmeinungen gibt. Das erleichtert natürlich die Kaufentscheidung. Nicht zuletzt kommt für eine größere Familie wirklich nur ein Frontlader infrage, der ein sehr großes Fassungsvermögen mitbringt.

    Vorteile von Topladern

    Wenn eine Wohnung keine Waschküche und ansonsten nur ein relativ kleines, schmales Bad hat, ist der Toplader oft alternativlos. Er passt mit seiner geringen Breite in die kleinste Nische. Auch die Laufruhe von Topladern schätzen viele Menschen sehr. Nicht zuletzt sind sie naturgemäß etwas preisgünstiger als die großen Frontlader mit ihren vielen Programmen.

    Daher wählen Personen in kleinen Haushalten, die in kleinen Wohnungen leben, sehr gern den Toplader. Diesen gibt es zwar nicht in so vielen Varianten wie den Frontlader, doch die Hersteller bringen immer wieder auch sehr moderne Toplader auf den Markt. Finden Sie bei uns das für Sie passende Modell wie Hanseatic, Hoover, Sharp, Privileg, Grundig, Hisense, Zanussi, Candy, Hotpoint, Privileg Family Edition oder Telefunken und wählen Sie den bequemen Rechnungskauf!