• Kaffeemaschinen mit Mahlwerk auf Rechnung

    Selbst aufgebrühter Kaffee ist wirklich frisch, heiß, spart viel Geld gegenüber to-go-Getränken und noch mehr Verpackungsmüll. Die eigene Kaffeemaschine produziert punktgenau und kann mit einem integrierten Mahlwerk die Kaffeebohnen verarbeiten, die dem eigenen Geschmack entsprechen. Kaffeemaschinen mit Mahlwerk sind zudem Platzsparer, da mit einem Gerät zwei Funktionen durchzuführen sind. Im Idealfall ist die ausgewählte Kaffeemaschine mit Mahlwerk auch noch in der Lage, bereits vorgemahlenen Kaffee zu verarbeiten.

    Kaffeemaschinen mit Mahlwerk auf Rechnung bestellen

    Hochwertige ganze Kaffeebohnen sind die beste Voraussetzung für aromatischen Kaffee. Je frischer die Bohnen für den Kaffee vermahlen werden, um so besser ist der Geschmack. Im Kombinationsgerät aus Filterkaffeemaschine und Kaffeemühle lassen sich alle nötigen Vorbereitungen nacheinander abrufen. Ganz traditionell, wie es in früherer Zeit gemacht wurde, werden die Bohnen in einem solchen Gerät in der gewünschten Feinheit gemahlen und nachfolgend direkt mit heißem Wasser überbrüht. Im Gegensatz zu früher muss jedoch nicht das gewonnene Kaffeepulver mit Filterpapier in einen Filter gegeben werden. Es entfällt auch das langsame Aufgießen des Wassers nach und nach von Hand.

    Kaffeemaschinen mit Mahlwerk sind in der Mehrheit für ein Fassungsvermögen von etwa 1,5 l Wasser gefertigt. Damit sind zehn bis zwölf Tassen zu füllen. Der Wassertank muss nicht immer komplett gefüllt sein. Entscheidend ist die gerade gebrauchte Menge an aromatischem Kaffee, welche an beinahe jeder Maschine digital einzustellen ist. Die ganzen Kaffeebohnen können dagegen mit etwa 200 g Füllgewicht im luftdicht verschlossenen Füllbehälter bevorratet werden. Wer zwischen verschiedenen Kaffeesorten wählen möchte (z. B. entkoffeiniert oder nicht) findet auch dafür seine Kaffeemaschine mit Mahlwerk und zweigeteiltem Bohnenbehälter.

    In bis zu 28 Einstellungen kann der Mahlgrad selbst gewählt werden. Papier- oder Permanentfilter nehmen die vermahlenen Bohnen auf und danach beginnt der Durchlauf des wirklich heißen Wassers. Um hier die Temperatur von ca. 95 °C zeitnah zu erreichen, verfügen Kaffeemaschinen mit Mahlwerk auf Rechnung über eine Leistung zwischen 1.000 und 1.500 Watt. Diese Leistung ist nicht nur erforderlich für zügiges Aufheizen des Wassers, sondern auch für den Betrieb des Mahlwerkes.

    Um die Kaffeebohnen so schonend und damit ergiebig wie möglich zu vermahlen, wird in den meisten Kaffeemaschinen ein Kegelmahlwerk aus Stahl eingesetzt. Der robuste Stahl verarbeitet die Bohnen so zügig mit dem eingestellten Mahlgrad, dass kaum Wärmeentwicklung entstehen kann, weshalb ein Aromaverlust vermieden wird. Auch ist die Geräuschentwicklung innerhalb des Kegelmahlwerkes aus Stahl nicht störend laut. Kaffeemaschinen mit Mahlwerk werden sehr oft direkt mit einer Timerfunktion versehen. Problemlos kann diese Funktion bereits in den frühen Morgenstunden aktiviert sein.

    Die Ausstattung einer guten Kaffeemaschine mit Mahlwerk (ab ca. 100 Euro) ist in vielen Fällen wahlweise mit einer Glas- oder Isolierkanne verbunden. Häufig wird auch zusätzlich die Möglichkeit angeboten, dass direkt mit fertig vermahlenem Kaffeepulver der gewünschte Kaffee zu kochen ist. Die Kombination aus guter elektrischer Filterkaffeemaschine mit integriertem Mahlwerk für ganze Bohnen zaubert ohne viel Eigenarbeit vollmundigen Kaffee.