• Waschsauger auf Rechnung bestellen

    Überall dort, wo viel gegangen wird, wo Haustiere sich frei bewegen können oder einfach dort, wo immer wieder etwas herunterfällt, was sicht- und unsichtbare Verschmutzungen hinterlässt, wird zuverlässige Sauberkeit zum Problem.

    Waschsauger auf Rechnung als Neukunde bestellen

    Zu wissen, daß nicht nur der oberflächliche lose Schmutz durch Staubsaugen verschwindet, sondern mit einem Waschsauger oder Teppichreiniger eine echte Tiefenreinigung möglich ist, beseitigt genau dieses Problem.

    Tiefenreinigung bei Teppichen und Polstern ist mit einem Waschsauger so einfach

    Wo gelebt wird, fällt ganz selbstverständlich Schmutz an. Viele Schritte über Fußböden, mit und ohne Teppich, bekommen im Laufe der Zeit sichtbare Wege. Tierhaare, verschüttete Getränke, heruntergefallene Blumenerde, Sporen von Pflanzen und sehr viel mehr Dinge verschwinden in den Fasern von Teppichen. Selbst wenn schnell trocken gesaugt wird oder ein feuchtes Tuch für oberflächliche Abhilfe sorgt, versinkt ein Teil des Schmutzes im Gewebe. Eigene feuchte Fleckentfernungen führen eigentlich zu noch mehr Aufmerksamkeit auf den Schmutz, da nur stückweise gesäubert wird. Die Umgebung des behobenen Schadens fällt dann durch ganz natürliche Nachdunkelung besonders auf.

    Waschsauger bewegen sich leichtgängig und effektiv

    Die in den meisten Waschsaugern verbauten Bodenwalzen (Gummi oder Borsten) ziehen in einer doppelten Funktion nicht nur den Schmutz hervor, sondern sie sorgen für einen leichten und geraden Weg des Gerätes. An der Schiebestange sind zwei Wassertanks angeordnet. Während aus dem einen permanent Frischwasser (mit oder ohne zusätzliche Reinigungslösung) auf die Fläche gelangt, nimmt der andere das Wasser mit allen gelösten Verunreinigungen wieder auf. So wird sichergestellt, daß nicht schon nach kurzer Zeit mit verschmutztem Wasser versucht wird die Flecken zu beseitigen. Das Fassungsvermögen der meisten Tanks liegt zwischen 3 und 4 Liter und reicht damit für eine Fläche von ca. 40 m². Selbst ältere und bereits tief eingetrocknete Flecken und angesammelter Schmutz werden durch die intensive Befeuchtung in der Hin- und Herbewegung gelöst. Wer erfahrungsgemäß häufig diese Probleme zu bekämpfen hat, kann noch auf die Unterstützung einer möglichen Aufheizung des Wassers zugreifen.

    Statt Eimer und Wischmopp übernimmt ein Waschsauger schwierige Schmutzentfernung

    Gerade Teppiche, die über viele Jahre in Zimmern liegen, tragen selbst bei gründlichster Trockensaugung viele Schmutzpartikel im tiefen Gewebe. Sind sie klein genug, daß eine professionelle Teppichwäsche durchgeführt werden kann, entstehen nicht unerhebliche Kosten und Anstrengungen. Groß ausgelegte Flächen sind oft aufgrund der Möblierung überhaupt nicht mehr freizuräumen. Ein im Fachmarkt auszuleihender Waschsauger ist dann mit wieder viel Aufwand und Kosten im eigenen Zuhause einzusetzen. Die regelmäßige Schmutzentfernung durch einen geliehenen Waschsauger wird schnell zu einer teuren Arbeit, bei der meistens Termine und Fristen zu beachten sind. Der eigene einmal selbst angeschaffte Waschsauger auf Rechnung wird hiergegen noch zum Zeit- und Geldsparer.

    Zubehör macht Waschsauger noch variabler in der Nutzung

    Teppiche werden in kurzer Zeit wieder angenehm sauber und können bereits nach etwa 1 Stunde betreten werden. Hartböden (Fliesen, Laminat oder Parkett) profitieren ebenso von der hygienischen Reinigung. Doch nicht immer ist es der Fußboden, der eine Reinigung benötigt, sondern z. B. auch Polster von Sitzmöbeln, Treppenfliesen oder die Autositze. Ein flexibler Schlauch mit einer kleinen Saugbürste ist bei zahlreichen Waschsaugern anzuschließen und leicht über höherstehende Verschmutzungen zu führen.